Überblick aller Studiengänge

Betriebswirt*in (VWA)

Charakteristika des Weiterbildungsstudiengangs

Der Abschluss zur/zum Betriebswirt*in (VWA) wird in der Wirtschaft anerkannt und geschätzt, da unsere Absolventen/innen nach zwei Jahren über umfassende wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse verfügen und während dieser Zeit großen Einsatz und hohe Motivation bewiesen haben. Sie erwerben fundiertes Fachwissen und Verständnis betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge und mit innovativen Ansätzen steigen Sie in Themen wie Big Data und Industrie 4.0 ein. Besonderes Merkmal des Weiterbildungsstudiengangs ist das hohe Niveau der Lehrveranstaltungen, das durch namhafte Dozent*innen von verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen sowie kompetente Praktiker*innen gewährleistet wird.

Der Weiterbildungsstudiengang findet online (+ Präsenz) statt. So erfolgt der Unterricht abends von 18:00 bis 21:00 in dem virtuellen Klassenzimmer in MSTeams. Um aber auch das persönliche Kennenlernen und den Austausch zwischen den Studierenden und auch zu den Dozent*innen zu fördern, findet in jedem Semester eine Vorlesung im Block ganztägig von Donnerstag bis Sonnabend in Präsenz statt. Für diese Blockveranstaltungen können Sie Bildungsurlaub beantragen.

Kurzportrait

Abschluss

Betriebswirt*In (VWA)

Studienbeginn

immer zum 01.10. eines Jahres

Regelstudienzeit

4 Semester (2 Jahre)
optional: 5 Semester (2,5 Jahre)

Studienform

berufsbegleitend (berufsorientierte, praxisintegrierende Ausrichtung)

Zeiten

ca. 2–3 Abende, 18:00 bis 21:15 Uhr online,
1x/Semester Blockveranstaltung Do-So, 09:00-16:00 Uhr an der Hochschule
ca. 725 Vorlesungsstunden
Bildungsurlaub ist möglich

Gebühren

Einschreibung: 50€
Semestergebühr: 400€
Prüfungsgebühr: 1.-3. Semester 50€ / 4. Semester 150€

Ort

Hannover

Sprache

Deutsch

Studienschwerpunkte

Aus folgenden Gebieten werden Lehrinhalte vermittelt:

  • Propädeutik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • BWL (u. a. Personal, Marketing, Controlling, Rechnungswesen)
  • IT-Anwendungssysteme
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsenglisch
  • Rechtswissenschaften

Vorteile des Weiterbildungsstudiums an der VWA

Sie profitieren von der jahrzehntelangen Erfahrung der Leibniz-Akademie im Weiterbildungsbereich.

Sie entscheiden sich für eine hochwertige und generalistische Weiterbildung unter Beibehaltung der vollen Berufstätigkeit.

Durch die Teamarbeit in Projekten und zugehörigen Kommunikationstrainings werden Sie in Ihrer persönlichen und sozialen Kompetenz gestärkt.

Ein persönlicher Ansprechpartner in der Leibniz-Akademie steht Ihnen während des gesamten Studiums mit Rat und Tat zur Seite.

Motivierte und engagierte Dozenten, die über einschlägige Berufserfahrungen verfügen, sichern gemeinsam für Sie die Lehrkontinuität.

Voraussetzungen und Anmeldung

Zugangsvoraussetzung ist eine abgeschlossene, mind. 3-jäjhrige Berufsausbildung, vorrrangig im kaufmännischen Bereich.

Zur Anmeldung reichen Sie bitte folgende Unterlagen bis 31.08. jeden Jahres in der Studienorganisation ein:

  • Anmeldeformular
  • Nachweis der abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Unterzeichnete AGBs
  • Einzugsermächtigung

In Rücksprache mit der Hochschule ist eine Anmedung bis kurz vor Studiengebinn noch möglich.

Die Anmeldeunterlagen sind online unter Download abrufbar.

Jetzt Kontakt aufnehmen:



Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden.

Dipl.-Min. Lili Walden

Studienorganisation (VWA) 0511 95784 29

Studiengangsverantwortung

Prof. Dr. Kristin Butzer-Strothmann

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Empirische Sozialforschung 0511 95784 19 Zur person

Studienarten

Unsere vielseitigen Studiengänge unterscheiden sich durch verschiedene Studienarten.

Die Studiengänge

Rund ums Studium

Hier finden Sie nähere Informationen zu dem Studium an der Leibniz-Fachhochschule Hannover.

Mehr erfahren